YARGOS

    YARGOS – spannt einen stilistischen Bogen über den Art&ProgRock, AOR-Sound und PowerMetal (musikalische Zitate ganz großer Vorbilder wie Yes, Kansas, Genesis und Dream Theater sind ausdrücklich gewollt) - und das seit den 70ger Jahren - mit Unterbrechungen und wechselndem LineUp - und kann auf ereignisreiche Live-Gigs zurückblicken.

    2005 gewinnt YARGOS für das von der internationalen Fachpresse überdurchschnittlich gelobte Debüt den ehemaligen THRESHOLD-Sänger Andrew "MAC" McDermott. Mastermind & Komponist Wieland "Wielo" Hofmeister (gui / keys), Produzent Osssy Pfeiffer (piano / keys / drums) und Anca Graterol (voc) konnten Mac schnell von der Idee des druckvollen Prog-Rock-Projekts überzeugen – feat. Andreas "Andy" Kienitz (solo gui - Hydrotoxin, Human Fortress) und Peter Pichl (bass - Running Wild, Nektar).

    Mac's Kommentar 2005: „Anca und Osssy stehen in Hannover mit ihrem FRIDA PARK STUDIO als regionale Galionsfiguren des Rock. Ihre Erfahrungen durch ´zig internationale Produktionen (Michael Schenker Group, Rough Silk, The Jinks, Spice, Stephan Remmler, Sweet, Jane u.v.m.) garantieren bestes Arbeiten. Anca ist nicht nur eine herausragende Sängerin und Gitarristin, sie unterstützt YARGOS auch durch professionelles vocal coaching".

    Als Co-Produzent wurde Jan Nemec (Arbeiten in den Horus Studio und Abbey Road Studio für u.a. Hans-a-plast, Royal Garden, Eloy / Auszeichnung Goldene Schallplatte) engagiert.

    2011 wurden die Arbeiten des Nachfolders MAGICAL KARMA abgeschlossen - zwei Wochen vor dem tragischen Tod von MAC; das Album gilt somit als sein Vermächtnis und wird im Mai 2012 veröffentlicht. Als Produzent arbeitet Chris Lanz / Produkton-Studio Hannover, Bassist Lars Lehman (u.a. UFO, Winnie Moore, Uli John Roth, Simon Philips) unterstützt die Arbeiten an dem facettenreichen Album.

    YARGOS sind musikalisch aktuell in keine Schublade zu stecken - und das ist gut so.
    Zitat Eclipsed-Magazin: "... Willkommen im Metalwahn... YARGOS greift definitiv nach Höherem..."

    Die Arbeiten zum dritten YARGOS-Output beginnen im Sommer 2012 - ein neuer Sänger wird gesucht - erste Hearings wurden mit Aussicht auf schön Wetter abgehalten... rock on YARGOS!